Wandern, Bewegung, Natur, Aufmerksamkeit, Achtsamkeit Dürrnberg, Demeljoch, Sylvensteinspeicher, vorderes Karwendel

Rundumblick zwischen Dürrnberg 1686 und Dürrnbergjoch 1835m

Wandern macht glücklich!

Ich behaupte jeder der schon einmal einen Berg bestiegen hat, kennt dieses wohlhabende Gefühl unter körperlicher Anstrengung sein Ziel erreicht zu haben. Die erhöhte Sauerstoffzufuhr regt die Gehirnzellen an und fördert die Konzentration.

Blick vom Dürrnberg auf den Sylvensteinspeicher

Der Glücksmoment die Aussicht genießen zu können, Berglandschaften, Seen oder kleine Orte scheinen aus der Ferne wie Spielzeug.

Blick zum Demeljoch

Ich gehe gerne in die Berge zum wandern, allerdings habe ich Höhenangst. Wie stark diese Angst ist weiß ich nicht. Ich Taste mich immer wieder behutsam an diese Angst heran, doch an dieser Stelle kehrte ich um. Einige Leute sind an mir vorbei gegangen, aber ich habe es nicht geschafft weiter zu gehen. Vielleicht lag es am Schnee? Ich werde im Sommer wiederkommen und zum Demeljoch gehen.

Leberblümchen (Hepatica nobilis) in Deutschland unter Naturschutz

Angst bündelt zweifelsohne auch Schicksale der Menschen. Angst ist eine Erlebens und Verhaltensweise, die der Bewältigung äußere und innere Bedrohungen dient. Es entsteht eine Stresssituation, ein neues bedrohliches Phänomen in meinem Leben, in meinem erleben und ich reagiere darauf mit den üblichen Stessreaktionen. Die Durchblutung wird angeregt, die Atmung steigt. Blutdruck, Puls und die Durchblutung wird gefördert. Die Muskelspannung erhöht sich.

Der Sylvensteinspeichersee ist einer von vielen tausendenBergseen, wie wir sie in den Alpen finden, deren glasklares Wasser Erfrischung verspricht, und das kalte nass belebend auf uns wirken lässt.

Aber zugegebenermaßen bleibt man bei 11° Wassertemperatur nicht lange drin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: