Berge, Sommer, Sport, abkühlen

Keine Kommentare

Der Sommer ist da! Die wohl schönste Jahreszeit für alle die gern draußen unterwegs sind. Die Nächte sind angenehm die Tage heiß, die Wege trocken und das Wasser angenehm zum abkühlen.

Allein auf dem Zweiselberg 1348m

Bei einer Bergwanderung kann man einfach alles fallen lassen und den natürlichen Bewegungsabfolgen freien Lauf lassen. Selbstreflektion am Berg ist wichtig, da die Herausforderung und die eigene Fähigkeit auf ähnlichem Niveau liegen sollten.

Resilienz, was ist das?

Als Resilienz bezeichnet man die psychische Widerstandskraft die uns hilft in Stresssituationen oder Krisen, nicht die Nerven zu verlieren. Diese ist sogar trainierbar beziehungsweise erlernbar.

Berge um Bad Tölz

Häufig liest man: Der wichtigste Muskel beim klettern ist das Gehirn.

Wenn wir versuchen in Stress oder Angstsituationen ruhig zu bleiben um zu lernen, dass in diesen Situationen keine offensichtliche Gefahr für uns herrscht , stärken wir dadurch unsere Resilienz.

Wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist, zum Beispiel beim Bergwandern, kann unter anderem Yoga als Ausgleich helfen. Besonders beanspruchte Muskeln neigen dazu unter intensiver und dauerhafter Belastung zu verkürzen, besonders wenn der Gegenmuskel nicht ausgelastet ist ,wenn wir uns Dehnen beugen wir Verspannungen vor.

Entspannung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s